Jacobs Leder – ein recyceltes Produkt

Der Bedarf an Fleisch und damit die weltweite Tierhaltung nimmt immer mehr zu. Dies hat zur Folge, dass immer mehr Häute, als Abfallprodukt aus der Fleischindustrie, anfallen.

Da wir ausschließlich Rindleder einsetzen und daher keine Haut von einem Tier stammt, dass wegen seiner Haut gezüchtet wird, tragen wir durch unsere Produktion dazu bei, diese Abfallmenge zu reduzieren. Die Rohhaut wird anstatt sie zu verbrennen oder anderweitig zu deponieren, recycelt.

Durch unsere Verwendung und unsere Weiterverarbeitung tragen wir somit zur Abfallreduzierung bei.
Aus unserer Rohware stellen wir, in weiteren Veredelungsprozessen, ein hochwertiges Produkt her, das lange haltbar ist und dem Nutzer langjährige Freude bereitet.

Diese Langlebigkeit der Produkte sind ein weiteres Beispiel dafür, wie wir, als Jacobs, unserem Anspruch der ökologischen Nachhaltigkeit gerecht werden.